Startseite Qigong Yangsheng Meditativer Tanz Mehr Kontemplation Zu Zen Unser Programm Kontakt Ferienwohnung
Qigong Yangsheng:



Qigong Yangsheng

B E D E U T U N G   Q I G O N G 

Ein gesundes langes Leben gehört seit jeher zu den Wünschen der Menschen. In vielfacher Weise sind die Bedingungen zum Erreichen dieses Zieles erforscht worden. Gesundheit hängt von vielen Faktoren ab. Die Lehre von Qigong Yangsheng (Qi – Übungen zur Pflege des Lebens) hat Wege aufgezeigt, auf denen die Menschen durch ihre eigenen körperlichen und geistigen Bedingungen ihre physiologischen und mentalen Funktionen mobilisieren, regulieren und kultivieren können. Qigong ist ein wertvolles Kulturgut des chinesischen Volkes und Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Qigong spielt eine wichtige Rolle bei allen Aufgaben, die sich der Medizin stellen: Prophylaxe, Therapie, Stärkung von Körper und Geist, Prävention vorzeitigen Alterns, Förderung eines langen Lebens.
Qigong trägt die charakteristischen Züge chinesischer Kultur und zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus: Entfaltung subjektiver Fähigkeiten durch eigene Übung – Kultivierung von Körper und Geist – Anwendung der „3 Mittel“ (Körperhaltung, Atmung und Vorstellungskraft) und „2 Wege“ (Übungen in Ruhe und Übungen in Bewegung) – Mobilisierung latenter Fähigkeiten – Kultivierung von „wahrem Qi“ (zhenqi) – Selbstaufbau, Selbstregulierung, Selbstwiederherstellung – breites Anwendungsspektrum, Bezug zu vielen Wissenszweigen und Kunstformen.
Aus Die 15 Ausdrucksformen des Taiji Qigong
Dieser Artikel ist Partitur, wenn Sie selbst erfahren wollen, was Qigong ist, dann versuchen Sie doch mal, die harmonisch fließenden Bewegungen nachzuvollziehen und die „Musik“ dieser Übung voll auf
sich wirken lassen.


nach oben